Rohdaten:

Gewicht: Barrellänge: Durchmesser:
22 Gramm 52.00 mm 7.10 mm
24 Gramm 52.00 mm 7.50 mm

Lieferumfang:
3 Barrels, schwarze Target Pro Grip Shafts (Short), Nathan Aspinall No6 Flights, SwissPointTool

Testbericht:
Aus dem Hause Target kommt der Dart von Nathan „The ASP“ Aspinall.
Dieser kommt in der Standart Target Verpackung mit „The ASP“ Design daher.

Grip: Die charakteristischen, „Asp“-typischen Barrels mit Querrillen über die komplette Barrel-Länge sind mit einer Kombination aus schwarzer PVD-Beschichtung und Sandstrahl-Finish nachbearbeitet, was ein mattschwarzes, strukturiertes Gefühl vermittelt. So schön die Darts auch sind so kurz bleibt die Schönheit erhalten. Bereits nach 10 Aufnahmen (ohne Bouncer) sind deutliche Spuren zu sehen, an denen die schwarze Beschichtung abgekratzt ist.

Dazu ein Tungstengehalt von 80% machen den Dart nicht hochwertiger.
Positiv zu erwähnen ist, dass der Dart mit dem SwissPointSystem ausgestattet ist, wodurch Spitzenwechsel in Sekunden erledigt sind.

Nun ans Board: Bereits nach einigen Aufnahmen sind wie bereits o.g. deutliche Gebrauchsspuren zu sehen, was nicht unbedingt für die Beschichtung spricht. Die Darts lassen sich sonst wie leichte Torpedos händeln und liegen gut und griffig an den Fingern. Durch eine Länge von 52mm hat man genug Platz auf dem Barrel und auch große Finger finden ihren Griff.

Fazit:
Im Gesamtpaket ist der Nathan Aspinall Black Dart ein solider, verhältnismäßig preisgünstiger Dart, welcher allerdings sein „Black“ nicht lang behält – Eher ein typischer 80% „Zwischenlaunch-Dart“ von Target. Positiv ist das SwissPointSystem zu erwähnen.

Schreibe einen Kommentar

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner