Rohdaten:

Gewicht: Barrellänge: Durchmesser:
21 Gramm 50.00 mm 6.60 mm
23 Gramm 50.00 mm 7.00 mm
25 Gramm 50.00 mm 7.20 mm

Lieferumfang:
3 Barrels, 3 „The Heat“ Silika-Flights, 3 Shafts rot-schwarz

Testbericht:
Die Vorfreude auf den 2ten Harrows-Launch war groß und mit Ihm kam natürlich auch der neue Dart von @damon.heta180. Der Heat-Dart kommt in der typischen 2 teiligen Pappschieber-Verpackung von @harrowsdarts.


Grip: Das silberne 90% Barrel mit roten Highlights ist hochwertig und ausgeglichen gefertigt. Der Grip ist eine Mischung aus Ringgrip und die Highlights in einer Art Sharkgrip auf dem Ringgrip, analog zudem Atrax, gefertigt

Nun ans Board: Der Dart des PDC-Verwandlungskünstlers hat weniger Grip als vom Design her vermuten lässt. Gerade im Frontbereich muss der Griff passen um den Dart wirklich gut zu platzieren. Je länger man aber mit dem neuen Heat-Dart spielt umso mehr gewöhnt man sich dran und lernt ihn zu händeln.

Fazit:
Harrows hat mit dem neuen Dart ein optisch sehr schönes Barrel auf den Markt gebracht, welcher jedoch in Punkte Grip mehr verspricht als er hat. Anfängern ist der Dart eher nicht zu empfehlen. Wer allerdings einen hochwertigen 90% Dart mit einem weniger griffigen Ringgrip sucht, der ist hier genau richtig.

Schreibe einen Kommentar

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner